Seite wählen

Mit dem KombiWerkzeug RG-KM beseitigen Sie Wildkraut sowohl auf Schotter als auch auf Asphalt- und Pflasterflächen. Die Kreiselschere zeichnet sich durch ihr effizientes Wirkprinzip aus: Ihre Ober- und Untermesser bewegen sich um ca. 30° zueinander vor und zurück. Die geringe Rotationsenergie ermöglicht dabei ein schleuderarmes Mähen entlang von Straßen, Bordsteinkanten oder Verkehrsinseln, mit einem reduzierten Sicherheitsabstand von 3 Metern zu Gegenständen und Fahrzeugen sowie von 5 Metern zu Personen. Zudem besteht nur eine geringe Neigung zum Verstopfen mit Schnittgut. War die Wildkrautbeseitigung bisher oft eine anstrengende Arbeit, so geht sie mit dem kraftvollen Schnitt der Kreiselschere RG-KM jetzt leicht und wirksam zugleich von der Hand. Zugelassen für KM 91 R, KM 94 R, KM 111 R, KM 131 R und KMA 130 R.