Seite wählen

 

Unterschiedliche Einstätze benötigen ein vielseitig einsetzbares Gerät. Der AS 510 E-ProClip 2in1 A kann beides: mulchen und mähen. Mit dem einfach montierbaren Seitenauswurfdeflektor meistert das Gerät bis zu 40cm Grashöhe. Dabei wird es zur Seite ausgeworfen. Ohne Deflektor, sondern mit Mulchblech sind Grashöhen bis zu 20cm möglich. Dabei wird das Gras von einem speziellen Mulchmesser abgeschnitten, in der Mulchglocke verwirbelt, mehrfach geschnitten und zerkleinert. Die zerfaserten Graspartikel versinken nahezu unsichtbar in der Grasnarbe und düngen den Rasen auf natürliche Art und Weise.
Ein exzellentes Schnittbild wird unter anderem durch die doppelt kugelgelagerten Spezialvorderräder erreicht. Die Keilform der Räder sorgt dafür, dass möglichst wenig Gras vor dem Mähwerk niedergedrückt wird. Die Schnitthöhe ist zentral von 40–90 mm in 6 Stufen einstellbar.
Die Basis für komfortables Arbeiten bilden der stufenlose Fahrantrieb von 2 bis 4 km/h und die ausgewogene Gewichtsverteilung bei einem Gesamtgewicht von nur 38kg. Zudem sorgen die großen, profilierten Antriebsräder für besten Vortrieb, auch am Hang oder auf unebenem Gelände. Bei einer Schnittbreite von 51cm kann eine Flächenleistung von bis 2.100m² pro Stunde erreicht werden.

Emissionsfreie Grünpflege mit dem AS 510 E-ProClip 2in1 A

Der Mulchrasenmäher ist mit einem B&S 82Li Series 82V Lithium Ion Powerhead von Briggs & Stratton mit 1,5 kW ausgerüstet. Dieser passt die Leistung und Drehzahl automatisch an die Arbeitsbedingungen an. Dadurch wird die Akkulaufzeit bestmöglich ausgenutzt. Bei Kollisionen wird der Motor durch eine dritte Motorwellenlagerung in Verbindung mit einer Reibscheibe am Mulchmesser geschützt. Der geräuscharme und abgasfreie Antriebsmotor macht den AS 510 E-ProClip 2in1 A zum perfekten Profigerät bei der Grünpflege im urbanen Raum – zum Beispiel in der Nähe von lärmempfindlichen Bereichen wie Krankenhäuser, Kitas, Wohnanlagen oder Bürogebäude. Ein weiterer Vorteil von dem Einsatz eines Akku-Mulchrasenmähers besteht in den geringen Betriebsmittelkosten im Vergleich zu einem Benzinmäher.